Die letzte Schanze

Der Mythos kehrt zurück: Auf einer einmaligen Tournee spielen Christoph & Lollo wieder ihre legendären Schispringerlieder und wärmen damit eine Ära auf, die anno 1995 mit „Lebkuchenherz“, einer rührenden Ballade über den tschechischen Skispringer František Jež, begann. Drei legendäre Alben mit Liedern über Überflieger wie Kazuyoshi Funaki, die Hautamäki-Brüder, Espen Bredesen und Ari-Pekka Nikkola sollten folgen. Dann ein harter Schnitt: Christoph & Lollo beginnen über andere Themen zu singen – Zivildienst, Pfingsten, Karl-Heinz, Parteihymnen. Der Mythos Schispringerlieder wird zu Insiderwissen. 

Doch nun kehren die preisgekrönten Kabarettisten noch einmal zu ihren Wurzeln zurück und singen während der Skisprungsaison 2022/23 wieder ausschließlich über die Helden von anno Schnee. Wie zur Jahrtausendwende. Wer damals dabei war, ist heute ein Stückchen älter. Wer damals nicht dabei war, bekommt jetzt eine letzte Chance. Leute werden „Funaki“ rufen und sie werden bekommen, was sie wollen. Das wird groß. Das wird legendär. Das ist der Telemark. 

Presse- und Expertenstimmen:
„So lustig wie ein Holmenkollenspringen.“ (Wolfgang Kralicek, Falter, 1999)
„Ich hoffe, dass die Sportler diese Platte nie hören.“ (Toni Innauer, profil, 1999)
„Hier geht es ans Eingemachte. Hier geht es um Leben und Tod.“ (Karl Fluch, Der Standard, 2001)

.
 
Schispirngerlieder
Foto: Schreibmüller
Schispringerlieder
Foto: Osterwalder
 
 
 

Kartenvorverkauf

 

 

Reservierungsanfragen,
ausschließlich für

 

--> Stromboli-Reisepass-Inhaber:innen

--> Hunger auf Kunst und Kulturpass-Inhaber:innen

 

 

ECKDATEN:

 

Datum

Freitag, 24.02.2023
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

VVK € 18,00 / 15,00 (erm.)
AK € 21,00 / 18,00 (erm.)

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.